Copyright by Schnüffler Guggä Kaltbrunn

Heimspiel am Skiclub Maskenball

Am 9. Februar durften wir seit ewig wieder einmal den heimischen Maskenball ohne weitere Verpflichtungen geniessen. Die Halle war voll und die Stimmung jung & durstig, was uns zu einem schweisstreibenden Auftritt motivierte. Gemäss Spielführer war unser Schnüfflerpotential jedoch noch lange nicht ausgeschöpft.

Vielleicht wird sich der eine oder andere Schnüffler nicht mehr an diesen ausbaufähigen Auftritt erinnern können, jedoch brachte der Abend einige andere unvergessliche „Highlights“ mit sich: Der Sangaller Sirup-Pong-Tisch wurde gebürtig eingeweiht, eine unbekannte Amsel zwitscherte beim Spaghetti essen, die berühmtberüchtigte blonde Glarnerin war unten ohne und einer der Italiener oben ohne (Schminke, versteht sich) und der grandiose Auftritt unserer nördlichen Nachbarn war fast auch ein bisschen wie ein Heim- bzw. Handspiel.